Bannasch Immobilien veröffentlicht den 1. Marktbericht für die Region

25.07.2017

Bericht der Leonberger Kreiszeitung

Am 21.07.2017 erschien ein informativer Bericht über die Wichtigkeit der Wertermittlung und die bevorstehende Veröffentlichung des 1. Marktberichts für die Region in der Sonderbeilage "Wir sind Heimat" der Leonberger Kreiszeitung.

Exakte Wertermittlung der Immobilie ist entscheidend

Bannasch Immobilien ist Top Makler in der Region. Basierend auf exakten Analysen hat der Immobilienprofi gemeinsam mit dem ibb Dr. Hettenbach Institut jetzt den ersten Immobilien Marktbericht für den Altkreis Leonberg und die angrenzenden Städte im Kreis Ludwigsburg erstellt.

„Die exakte Wertermittlung ist der entscheidende Faktor zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie“, betont Bernd Bannasch. Mit Kreativität, Verantwortung, Begeisterung und Initiative hat der Inhaber von Bannasch Immobilien sich seit der Gründung seines Immobilienbüros 1988 gemeinsam mit seinem Team den Ruf als Top Makler in der Region Leonberg erworben. Mit Filialen in Leonberg, Weilimdorf und in Weil der Stadt steht Bannasch Immobilien für einen perfekten und begeisternden Service rund um die Immobilie und eine Vermittlungsquote von über 95 Prozent in den ersten drei Monaten. Unterstrichen wird die hohe Kompetenz durch etliche nationale, wie auch internationale Auszeichnungen.

„Im letzten Jahr haben wir über 170 Immobilien vermietet oder verkauft“, berichtet Bernd Bannasch. In den vergangen 28 Jahren sind es über 1.800 verkaufte Objekte. Möglich machen dieses Ergebnis exzellente Marktkenntnisse und beste Kontakte auf dem Immobilienmarkt. Gerne unterstützt Bernd Bannasch Käufer wie auch Verkäufer mit seinem Expertenrat und gibt wertvolle Tipps, beispielsweise in eigens herausgegebenen Broschüren. Die praktischen Helfer, die als Handout in den Bannasch Immobilien-Filialen zu bekommen sind, beleuchten alle Aspekte. Zum Beispiel die exakte Wertermittlung einer Immobilie. Was müssen Immobilienverkäufer bei der Preisberechnung beachten und welche Unterlagen werden benötigt? Ein Aspekt, der auch für Käufer interessant ist.

 

Service Wertermittlung

„Der erste und übrigens auch folgenschwerste Schritt beim Verkauf einer Immobilie ist die Wertermittlung“, erklärt Bernd Bannasch. Aber wie ermittle ich den korrekten Preis meiner Immobilie? Die Preisfindung, und damit die richtige Einwertung der Immobilie ist eine der schwierigsten Aufgaben. „An dieser Stelle können, schon ganz zu Beginn, die größten Fehler beim Verkauf begangen werden, denn es gibt viele Faktoren zu beachten“, weiß der Immobilienprofi. Da wären Bautechnik, Lage, Mieterträge, Grundstückseigenschaften, Konjunktur, Ausstattung, Verkehrswert, Marktwert, Einheitswert und andere - die Liste scheint kein Ende zu nehmen. „Fangen wir ganz vorn an – die erste Regel lautet: objektiv bleiben“, rät Bernd Bannasch. Der Verkehrswert wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt auf den sich die Ermittlung bezieht, ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse, zu erzielen wäre. „An Ihrem Haus hängen sicher viele wertvolle Erinnerungen, doch das beeinflusst den Wert Ihrer Immobilie nicht. Deshalb sollte der Preis grundsätzlich immer berechnet und nicht geschätzt werden“, betont Bannasch. Hierbei hilft Bannasch Immobilien weiter. „Für Fragen oder Unterstützung bei der Wertermittlung können Sie jederzeit unseren kostenlosen und unverbindlichen Wertermittlungsservice nutzen“, informiert Bernd Bannasch.

 

Transparenz durch Marktbericht

Je nach Interessenslage und subjektiven Empfindungen kommen Verkäufer und potentielle Käufer oft zu sehr unterschiedlichen Bewertungen einer Immobilie. Hat man den Entschluss gefasst, sich von seiner Immobilie zu trennen, kommt dann irgendwann die Frage auf, warum ein Verkauf auch nach Monaten noch nicht zustande gekommen ist. Ein wiederum subjektiver, vielleicht deutlich zu hoher Preisnachlass ist oft die Folge. Was fehlt ist ein fundierter Marktbericht für die Region. Aber nicht mehr lange, denn die Immobilienprofis von Bannasch Immobilien erarbeiten derzeit einen Immobilien Marktbericht mit Zahlen, Daten und Fakten des gesamten regionalen Immobilienmarkts. Der Bericht, der auf den Analysen des unabhängigen Marktforschungsinstituts Dr. Hettenbach aus Schwetzingen, das bundesweit arbeitet, basiert ist übrigens der erste umfassende Marktbericht für die Region Altkreis Leonberg. Auch für die angrenzenden Städte im Kreis Ludwigsburg wird ein umfassender Marktbericht erarbeitet.

 

Tipps vom Profi

Entscheidend ist die Art der Immobilie. „So gibt es beispielweise bei einem Einfamilienhaus zwei Faktoren, die den Sachwert der Immobilie bestimmen: zum Einen den Grundstückswert und zum Anderen den Gebäudewert“, erklärt Bernd Bannasch. „Um den Grundstückswert zu ermitteln, nehmen Sie einfach den Wert, den der Gutachterausschuss der Stadt vorgibt, zur Hand. Beim Gebäudesachwert wird es hingegen etwas komplizierter. Hier ist der umbaute Raum des Gebäudes der wesentliche Faktor, denn auf diese Art sind verschiedene Gebäude besser miteinander vergleichbar als über die Wohnfläche.“ Je nach Alter und Erhaltungszustand werden bei der Bewertung noch zusätzlich Abschläge gemacht. Grundstücks- und der Gebäudewert ergeben den Sachwert der Immobilie. Alterswertminderungsabschläge, die in der Regel zwischen 10 bis maximal 25 Prozent des Sachwertes liegen, werden abgezogen. Der so ermittelte vorläufige Sachwert muss zusätzlich noch mit dem Marktanpassungsfaktor multipliziert werden, um den endgültigen Preis zu erhalten.

Anders sieht die Berechnung bei Eigentumswohnungen aus. Da der Grundstücksanteil bei Eigentumswohnungen relativ klein ist, spielt er meist keine Rolle bei der Wertermittlung“, erklärt Bernd Bannasch. „Hier werden Vergleichspreise je Quadratmeter Wohnfläche herangezogen. Dieser Wert wird anschließend von mehreren, vor allem lagebezogenen, Faktoren beeinflusst, wie der Entfernung zu Kindergärten, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten.“ Da die Einschätzung dieser Faktoren sehr gute Kenntnisse und viel Erfahrung erfordert, ist es hier durchaus ratsam, einen regionalen Immobilienexperten zu konsultieren. Mit den Tipps des Immobilienexperten tut man sich leichter und gewinnt Sicherheit. Noch besser ist es, sich bei der Abwicklung des Verkaufs und auch beim Kauf ganz auf den Experten zu verlassen, denn das bietet klare Vorteile gegenüber der Eigeninitiative. So entstehen zum Beispiel keine Kosten für das Marketing. „Wir übernehmen die Anzeigen oder sonstige Werbemaßnahmen und wissen was zu tun ist, um auf Ihre Immobilie aufmerksam zu machen“, erklärt Bernd Bannasch. Die Immobilienprofis kümmern sich um alles, von der Objektprüfung bis hin zum Verfassen des Kaufvertrags, der Begleitung zum Notar und schlussendlich zur professionellen Übergabe.

Quelle: Leonberger Kreiszeitung, Sonderbeilage "Wir sind Heimat", 21.07.2017

 

Jetzt kostenfrei den Bannasch Immobilien Marktbericht vorbestellen! 

Telefonisch unter 07152 / 33 52 90, per E-Mail unter marktbericht@bannasch.de oder einfach persönlich in einer unserer Filialen

Zurück