Was sind Mietnomaden?

Als Mietnomaden werden Personen bezeichnet, die in eine Mietwohnung einziehen, ohne die entsprechende Miete zu entrichten und nach Aufdeckung in die nächste Mietwohnung weiterziehen, ohne die Mietschulden zu begleichen.

Die gesellschaftliche Schicht, aus der Mietnomaden stammen können, reicht von sozial schwachen Familien, die eher unabsichtlich nicht zu bewältigende Mietschulden auftürmen und dann die Wohnung verlassen bis hin zu tatsächlich zahlungsfähigen Mietern, die Mieterrechte missbrauchen.

11 Tipps gegen Mietnomaden:

  1. Vermietung planen
  2. Legen Sie Ihre Zielgruppe fest
  3. Finden Sie den richtigen Mietpreis
  4. Stellen Sie Ihre Erreichbarkeit sicher
  5. Ansprechende Unterlagen
  6. Vorsicht bei Anfragen
  7. Die Besichtigung
  8. Machen Sie eine Bonitätsprüfung
  9. Die Mietkaution
  10. Der Mietvertrag
  11. Den Experten machen lassen

 

Tipps jetzt herunterladen

Wie Sie sich vor Mietnomaden schützen

Expertenwissen

Informieren Sie sich jetzt!

Bannasch informiert!

Besuchen Sie unsere kostenlosen Vorträge

Die exakte Wertermittlung

Was ist Ihre Immobilie wert?

Die exakte Wertermittlung ist der entscheidende Faktor zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie. Klicken Sie hier, um herauszufinden, was Sie bei der Preisberechnung beachten müssen und welche Unterlagen Sie benötigen!