Renningen

  1. Die Lage
  2. Der Ort
  3. Einkaufsmöglichkeiten
  4. Medizinische Versorgung
  5. Familie und Kinder
  6. Freizeitgestaltung
  7. Regelmäßige Veranstaltungen
  8. Verkehr
  9. Zeitungen

 

1. Die Lage

Im Tal des Rankbachs, westlich von Stuttgart, liegt im fruchtbaren Heckengäu die Stadt Renningen. Umgeben von Feldern und Wiesen in ländlichem Raum, befindet sich Renningen dennoch recht zentral an der B295 und der B464.

Der Landkreis ist Böblingen und die benachbarten Städte sind Leonberg, Rutesheim und Weil der Stadt.

Zu Renningen gehört der Stadtteil Malmsheim und innerhalb der Gemeinde Renningen liegen die Höfe Ihinger Hof und Längenbühlhof sowie die Häuser Kindelberg, Lutzenberg, Silberberg und Weinberg.

 

2. Der Ort

Das langsame Wachstum hat Renningen sehr gut getan. Die Neubaugebiete fügen sich schön an den alten Stadtkern an und geben der Stadt ein perfekt gemischtes Stadtbild aus modern und historisch. Die neue schicke Stadtmitte mit Einzelhandelsgeschäften und einem Café, wurde erst 2015 fertiggestellt und wird wohlwollend von den Bürgern angenommen. Der Renninger ist ein engagierter, eher unkomplizierter Bürger, der auf Menschen zugeht, hier grüßt man sich auf der Straße – ob man sich kennt oder nicht.

Auch diese soziale Wärme prägt die Stadt.

Das Schulzentrum in der Stadt wurde praktischerweise neben die Sportanlage gebaut, so sind die Wege kurz und die Anlagen sind fast immer belebt.

 

3. Einkaufsmöglichkeiten

Renningen hat an Einkaufsmöglichkeiten alles zu bieten, Diskounter, Supermärkte, Sport – und Radfachhandel, Geschäfte die Kinderbekleidung, Bekleidung, Dessous, Schuhe, Schmuck, Schreibwaren,  Bücher, Drogerieartikel und Spielzeug führen. Apotheken, einige Optiker sowie Floristen sind ebenso ansässig.

Am Ortsrand Richtung Warmbronn befindet sich die Sessler-Mühle mit Bioladen und Café. Bäcker und Metzger gehören in Renningen auch dazu und es gibt hier sogar noch Metzgereien, die selbst schlachten. Einige Bauern betreiben Hofläden und bereichern dadurch das Angebot an Regionalem und an Bioprodukten.

Freitag zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr findet der Wochenmarkt auf dem Kirchplatz statt. Der Markt bietet in dieser Kulisse mehr als qualitativ hochwertige Lebensmittel aus der Region, er bietet sich hervorragend als Treffpunkt für die Bürger an.

Gastronomisch hat Renningen einiges zu bieten, ob man Lust auf italienische, griechische oder schwäbische Küche hat, man hat immer eine Auswahl. Übernachtungsmöglichkeiten werden von einigen Hotels angeboten.

An fast jeder Ortsausfahrt Renningens ist eine Tankstelle.

 

4. Medizinische Versorgung

Krankenhäuser sind in Leonberg, Sindelfingen, Böblingen und Pforzheim. Hausärzte, Zahnärzte, HNO-Arzt, Kinderarzt, Frauenarzt und Tierärzte sind vor Ort.

Das Haus am Rankbach ist ein Pflegeheim, eingebunden in ein Seniorenzentrum mit Altenwohnungen mitten in der Stadt, aber ohne Durchgangsverkehr. Rollstuhlgerechte Wege laden hier entlang des Rankbachs zu Spaziergängen ein.

 

5. Familie und Kinder

Damit sich Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeit entwickeln und entfalten können, hat Renningen einiges zu bieten.

Folgende Kindergärten sind in Renningen:

  • Kindergarten in der Blumenstraße (Ev.)
  • Kindergarten in der Blumenstraße (Städt.)
  • Kindergarten Hummelbaum A
  • Kindergarten Hummelbaum B
  • Kindergarten Kronenstraße (Ev.)
  • Kindergarten Wiesenstraße
  • Kinderkrippe Rankenbachstraße

 

Diese Schulen hat Renningen:

  • Friedrich-Schiller-Schule
    Poststr. 11
  • Realschule
    Rankbachstr. 40
  • Gymnasium
    Rankbachstr. 38

 

Einen hervorragenden Ruf hat die Renninger Musikschule, die ab dem Kindesalter Unterricht anbietet.

 

Außer diesen Angeboten bietet Renningen ein Sommerferienprogramm mit Spiel, Spaß und Spannung für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen. Örtliche Vereine und Organisationen stellen jedes Jahr ein vielfältiges Programm zusammen.

Für den Spaß im Alltag gibt es diese Kinderspielplätze

  • Bismarckplatz
  • Fronäcker
  • Hinter dem Ried
  • Hummelbaum I
  • Hummelbaum II+III
  • Arzetstraße
  • Kindelberg
  • Lindenstraße
  • Mittelweg
  • Pfarrtor
  • Tulpenstraße

 

Einen Abenteuerspielplatz mit Grillstelle findet sich an der Schinderklinge und einen Bolzplatz am Hummelbaum. Für Skater wurde am Festplatz in der Gottfried-Bauer-Straße eine Skateanlage errichtet.

 

6. Freizeitgestaltung

Die Umgebung von Renningen bietet sich für Ausflüge in den Schwarzwald oder in das Heckengäu an. Spaziergänger, Radler und Jogger finden hier ihren Ausgleich. Der nahe- und wunderschön gelegene Renninger See lädt zum Verweilen ein, die Cafés und Restaurants in Renningen sind gern angenommene Treffpunkte.

Kulturell hat Renningen viel im Programm, unter anderem die Vorstellung im Naturtheater am Längenbühl. Hier finden jeden Sommer Aufführungen für Kinder und Erwachsene statt.

Das Theater ist auch außerhalb der Vorstellungstermine einen Ausflug wert, da es schön gelegen und von einer märchenhaften Aura umgeben ist (http://www.naturtheater-renningen.de).

Ein schöner Spaziergang ist der entlang des Weltkulturpfads. Der Weltkulturpfad ist eine nicht alltägliche Einrichtung, die der Wertevermittlung dienen soll. Die Kunstwerke entlang des Pfades sollen zum Nachdenken über die Probleme der Welt anregen. Der Pfad führt von der Jahnstraße in Richtung Sportgelände.

Ein Familienbad ist das Freibad in Renningen, hier gibt es außer einem Schwimmbecken ein Kinderplanschbecken und ein Beach-Volleyballfeld.

Sport hat in Renningen einen hohen Stellenwert, das Prunkstück ist der Sportpark mit zahlreichen Sportanlagen. Die Sportvereinigung Renningen und der Tennis-Sportclub Renningen haben hier ihr Revier. Der Tennisclub bietet jedes Jahr eine Woche Spitzentennis beim internationalen Jugend-Turnier.

Eine Auswahl der Vereine in Renningen:

  • Anglerclub Renningen e.V.
  • Narrenzunft Renningen 1999 e.V.
  • Flugsport-Ausbildungsgemeinschaft Renningen-Malmsheim e.V.
  • Sportfliegerclub Leonberg
  • Folkloregruppe Renningen 1955 e.V.
  • Gesangverein Liederkranz Renningen 1839 e.V.
  • Guggenmusik Sotanos e.V.Renningen
  • Kleintierzuchtverein Renningen e.V.
  • Musikverein Renningen e.V.
  • Obst- und Gartenbauverein Renningen e.V.

 

7. Regelmäßige Veranstaltungen

Das Jahr beginnt mit Faschingsveranstaltungen, ausgerichtet von der Schlüsselgesellschaft Renningen. In der Faschingswoche findet eine Faschingsparty und für die jüngeren eine Kinderfaschingsveranstaltung statt.

  • 29.04. Maibaumaufstellen
  • 01.05. Maihocketse
  • Mitte Mai - Kunsthandwerkermarkt
  • Mitte Juni – Kichplatzfest
  • Im August - Internationales Jugend- Tennisturnier Renningen/Rutesheim Deutsche Meisterschaften U16.
  • Im  September - Mittelalter-Spektakel.
  • Im Oktober – Drachenfest auf dem Gelände des Segelflughafens.
  • Am ersten Adventswochenende – Weihnachtsmarkt.

 

8. Verkehr:

Renningen ist über die Bundestraße 295 an das überregionale Verkehrsnetz angeschlossen. Die B464 verbindet Renningen über Sindelfingen mit Holzgerlingen.

Die S-Bahn Linie 6 stellt die Verbindung über Leonberg, Ditzingen nach Stuttgart her oder in die andere Richtung nach Weil der Stadt. Die Rankbachbahn mit der Linie S60 verbindet Renningen über Magstadt mit Sindelfingen.

Der Flughafen Stuttgart ist 22 km entfernt.

 

9. Zeitungen:

  • Stuttgarter Zeitung oder Stuttgarter Nachrichten mit Regionalteil